Keine Ferkelchen, na was soll es …

Natürlich ist Arabella nicht schuld!!! Bestimmt war Ambrosius III. nicht der Richtige. Deshalb waren wir bei der Auswahl vom diesjährigen Bräutigam etwas gewissenhafter und wählten mit Ambrosius IV. einen ganz braunen Eber. Er ist auch schon hier, muss aber noch im Kreise seiner „geschlechtsbefreiten“ Artgenossen ein wenig wachsen bevor er etwa Ende Juli zu seiner Braut darf.

Die Schwalben sind da!!! Sie bauen schon fleißig und zeigen uns damit, dass der Sommer wohl doch kommt. Jetzt im Frühling haben sich 4 Paare wieder „getraut“ und auch für den Herbst haben wir schon ein angemeldetes Brautpaar.

Gesinde und Tiere sind alle gesund und munter über den so langen Winter gekommen, so dass wir hoffen dürfen völlig unverändert in die 7. Saison zu gehen.

Auf in den Sommer!!!

Werbeanzeigen