Euch und uns allen gutes neues Jahr – das Jubiläumsjahr des Stolperhofes – möge erfüllt sein von Gesundheit, Herzenswärme und Frohsinn.

Dem runden 10. Geburtstag entsprechend erhalten Heimkehrer in diesem Jahr 10 % „Heimkehrerrabatt“.

Da der Schnee erst nach Neujahr kam, bewies Petra zum Kindertag einmal wieder, dass man auch ohne die weiße Pracht einen wundervollen Schneemann bauen kann.

6 Tage vor dem Jahreswechsel rief unsere Frau Blumhagen an, dass in diesem Jahr unser „Kulturhäppchen-Konzert“ wohl ausfallen müsse. Nicht etwa, weil sie sich mit 81 Jahren nicht mehr gewappnet fühl, sondern weil die Stolper „Flötenmädchen“ alle auswärtig Silvester feiern….

Zum Glück half uns Marina Lamm, eine Musikschulpädagogin mit der Vermittlung eines Brüderpaares aus. Mit Elektroklavier und Klarinette heizten die Schulz-Jungs uns bei Klassik, Swing, Blues und jiddischen Liedern aber so richtig ein. War das Klasse!!!

Wir haben uns entschieden, Jessi III. nicht zu behalten, da sie durch ihre natürliche Mama sehr verwöhnt, und ein richtig zickiges „Prinzesschen“ ist, die mit allen anderen stänkert. Diese Entscheidung fiel uns umso leichter, da uns Jessi II. am 08. Januar wieder mit einem in den Schnee geborenem Prachtkälbchen erfreut überraschte.

Das neue „Prinzesschen“ fordert nun die ganze Aufmerksamkeit ihrer wieder sehr unkomplizierten, fürsorglichen und liebevollen Mama. Es ist erstaunlich und macht uns echt glücklich, über welch guten Instinkte und Verhaltensweisen unsere Kuh verfügt.

Mit Zithar ist nun noch ein Wallach zu uns auf’s „Altenteil“ gekommen. Vorher zum Kinderreiten eingesetzt muss er sich jetzt erst einmal von seiner Hufkrankheit erholen, bevor er bei uns hoffentlich noch viele Jahre die Kinderaugen zum Glänzen bringt.

Ab Samstag den 09.01. waren wir für 76 Stunden durch meterhohe Schneewehen von der Außenwelt abgeschnitten, und wurden dann dank schwerer Radladertechnik der Zivilisation zurückgegeben. Hatte aber was Romantisches….

Wir und das liebe Vieh haben alles gut überstanden. Arabella hatte sich schon vor Andys Schaufelaktion einen Ausgang aus ihrer Hütte gefressen!!!

Bevor wir mit „Ostern in Wald und Feld“ am 1.April starten steht ja wie jedes Jahr der Frühjahrsputz in Haus und Hof vor der Tür.

Werbeanzeigen