Die erste Schwalbe zog am 17.4. auf dem Stolperhof ein.

Wir haben alle 28 Erwachsenen- und 23 Kinder- Osternester gefunden. Und wieder war es mit netten neuen Gästen und Heimkehrerfamilien ein tolles Osterfest. Das Wetter war zudem österlich – prächtig.

Das komplette Gesinde hat nun den Frühjahrsputz bewältigt. Über die neuen Mitglieder des Gesindes erfahrt ihr mehr unter Gesinde und Tiere.

Die neue Spielstuw ist der Renner und war, so ist jetzt schon abzusehen, für Kinder und Eltern eine gute Idee! Einzig das Gesinde schimpft ein bisschen, da die Wiederherstellung einer gewissen Ordnung wohl noch geübt werden muss!

Hahn Helmut wurde wie geplant getauscht und ist jetzt wieder eine Zierde seiner Rasse. Mit dem Aufbau unserer Zwergziegenherde gestaltet es sich schwieriger als gedacht. Aber ich bleibe dran …

Nun erwarten alle tierischen Bewohner und das Gesinde des Stolperhofes sehnsüchtig den 15. Sommer …

Advertisements