Januar 2019

Reichlich Gesundheit soll das neue Jahr uns allen bringen!!! Wünschen wir uns und Euch von Herzen.
Der Stolperhof war bis unters Dach mit lieben Gästen gefüllt. Darunter hatten auch 5 Heimkehrer Familien den Weg wieder zu uns gefunden. Eine tolle Truppe, zum Glück auch stimmgewaltig, so dass die Gesänge des „Stolperhofer Spatzenliedes“ laut durch die Bauernküche hallten. Auch die Geschichten am Herd, mit den dazugehörigen „Glücksbuchteln“ konnten stattfinden.
Zwar lässt mein Gesundheitszustand immer noch zu wünschen übrig, aber dank des „erkämpften“ Rollators mit Luftbereifung ist es mir wenigstens wieder möglich in das Pensionshaus zu gelangen In diesem Jahr werden wir die Kühe in die Freilandherde unseres Nachbarn integrieren. Das spart Arbeitszeit Auch ist es mir gesundheitlich eben immer noch nicht gegeben einen neuen Fritz aufzuziehen. So wird sich der Freilandbulle der Herde hoffentlich auch bei Jessi II und III als Bräutigam „darstellen“. Allerdings gibt es auch Trauriges zu berichten:
Die Meerschweinchenpopulation muss im Frühjahr neu aufgebaut werden. Leider hat uns Raubzeug unseren Bestand ausgelöscht.
Unsere alte Luna lag am Neujahrsmorgen tot vor dem Stall. Aber da sie ja sehr betagt war, und sich nicht quälen musste, sei ihr der Umzug in den „Pferdehimmel“ gegönnt. Nun werden Zehner und Zwanziger mehr Kinder auf ihrem Rücken tragen, aber beide sind ja jung und fit.
Dafür bekommen sie ja auch noch mehr Streicheleinheiten und gepflückte Leckerlis ab.
Eine Woche vor Weihnachten teilte Sergeje uns mit, dass er in diesem Jahr über Neujahr auf eine Konzertreise geht. Es gelang mir aber für unser Konzertchen am Herd Vladimir mit seinem Elektroklavier zu gewinnen. Es war Klasse!!! Zumal er im „wahren“ Leben als Musiklehrer erfahren darin war, Groß und Klein zum Mitsingen zu bringen. So sangen wir alle auch „Mein kleiner grüner Kaktus…“ mit allen Strophen und aus voller Kehle!
Arabella III. nebst „Verlobtem“ werden hoffentlich im Frühjahr den sprichwörtlichen Gefühlen eifrig verfallen! Wir werden berichten.
Bevor wir bald mit „Ostern in Wald und Feld“ im April die neue Saison starten, steht ja erst einmal wie in jedem Jahr der Frühjahrsputz in Haus und Hof vor der Tür.

Advertisements